Familienkochen mit dem Deutschen Haus

img_0712 Am 24.09.2016 war es wieder soweit. Im Wi–Wa–Wunderland hatten Steffen Krüger und sein Team aus dem Bollwerk 4, Deutsches Haus, zum Familienkochen eingeladen.


Das Thema war diesmal: „Nudeln selbst gemacht“
Schon des öfteren trafen sich die kleinen Köche, um leckere Speisen mit dem Team von Herrn Krüger selbst zu zubereiten. Da die Kinder gerne einmal Nudeln selber herstellen wollten, wurde der Teig geknetet, ausgerollt und geschnitten, um dann daraus Nudeln zu machen.

img_0699 Zwischendurch wurde eine Tomatensoße gekocht. Als dann alles fertig war, konnten Eltern und Kinder ein leckeres Mittag, mit selbstgemachten Nudeln und Tomatensoße genießen.
 


Im Namen von Leni Majewski und Lily Buchner, sowie deren Eltern, möchten wir uns ganz herzlich bei Herrn Krüger und seinem Team bedanken und auch ein Dankeschön an das Wi–Wa–Wunderland. Wir würden uns wünschen, dass im nächsten Jahr das Familienkochen wieder stattfindet.
Mario Buchner
Familienkochen