Spiel-Kultur-Mobil

Das Spiel-Kultur-Mobil fährt auch in diesem Jahr wieder Spielplätze in der Stadt Eisenhüttenstadt an, um Kinder und Jugendliche anzuregen außerhalb des gewohnten Umfeldes (eigenes Zimmer, Garten) zu spielen. Junge Menschen aus verschiedenen Lebenswelten sollen zu einem gemeinsamen Spiel befähigt werden und gleichzeitig dient das Spiel-Kultur-Mobil als ein niedrigschwelliges Beratungsangebot für junge Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien.

An Bord des Spiel-Kultur-Mobils sind Spiele, pädagogische Materialien, Kleingeräte, Fahrzeuge, Zirkus- und Theaterboxen, sowie eine Bücherkiste. Beim Einsatz des Mobils erfolgt eine Anleitung und Anregung durch zwei pädagogische Fachkräfte der offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Mobilen Jugendarbeit.

In diesem Jahr wird zusätzlich zu den bereits bestehenden Standorten Brunnenring und Gubener Straße auch die Holzwolle angefahren. Das Spiel-Kultur-Mobil ist immer montags und mittwochs in der Zeit von 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr im Wechsel an den drei Standorten zu finden. Durchgeführt wird das Mobil von den Vereinen InterKultur VielFarben e.V. und Wi-Wa-Wunderland e.V.“

 

Tourenplan Mai-Juli2018