Höhepunkte in den Herbstferien

Es gab für alle ein vielseitiges Programm. So wurde gebastelt, gekocht, Sport getrieben, Wii gespielt und getöpfert. Ein Ausflug in die Schwimmhalle war auch dabei und bei Knigge konnten wir unser „gutes Benehmen“ testen. Der Höhepunkt der Ferien war für viele die Hexen-Halloween-Party mit Disco, tollen Spielen, Schminken, Hexenkugel befragen, einen eigenen Hexentrank brauen und sich in Geheimschrift üben.

Drachensteigen auf dem Hexenberg war dann auch noch angesagt und eine Mutprobe stand bei eintretender Dunkelheit auf dem Plan. Bei Gruselgeschichten und Filmen ging es in die Nacht. Sehr spät schlummerten dann alle recht friedlich ein. Zum Ausklang gab es noch Frühstück im Jugendkehller „Jucke“ und alle freuen sich schon auf die nächste Gruselnacht zu Halloween.